steiner-hoeren.de
Startseite > Die Titel > Die Kunst ein Kind zu erziehen

ISBN 3-7274-4259-X
Hörbuch-Edition Nr.9

Dauer 50:52

1 CD
Diese CD erhalten sie bei uns als Einzel-Kopie

Hörprobe

Die Kunst ein Kind zu erziehen

Ein Vortrag, Oxford, 19. August 1922
Aus Rudolf Steiner: Die geistig-seelischen Grundkräfte der Erziehungskunst.
Rudolf Steiner Verlag, Dornach 1991 (GA305 und TB 604)

Dreigliederung des menschlichen Organismus: Nervensystem, rhythmisches und Stoffwechsel-Gliedmaßensystem; ihr unterschiedliches Zeitmaß. Erziehung des Kindes, bei dem das Nerven-Sinnessystem vorherrscht. Das Kind als Sinnesorgan. Nachahmung und Gewöhnung. Einfluss der Grundhaltung der erziehenden Person. Physischer Organismus und seelische Kräfte. Vorherrschen des rhythmischen Systems nach dem Zahnwechsel. Künstlerische Unterrichtsgestaltung. Bildung moralischer Kraft durch Vorbild, nicht durch Gebote. Ehrfurcht vor dem Kind, Grundstimmung der Dankbarkeit und Liebe.

© Rudolf Steiner Nachlassverwaltung und daruf.

Licht und Liebe
Krankheitswahn und Gesundheitsfieber
Wie Karma wirkt
Soziale und antisoziale Triebe
Das Miterleben des Jahreslaufs in vier kosmischen Imaginationen
Innere Entwicklung
Buddha und Christus
Der Tod als Lebenswandlung
Die Kunst ein Kind zu erziehen
Richtkräfte im Chaos
Das Wesen der Künste
Michael Mentzel • Rudolf Steiner Hörbuchedition • Schloss Hamborn 2 • 33178 Borchen
steiner_hoeren